ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Brendan Behan

"Der Umzug" und "Eine Garten-Party"

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Annemarie Böll, Heinrich Böll

Regie: Friedhelm Ortmann

Die Hörspiele kamen postum, nachdem der Autor, erst 49jährig, an Trunksucht gestorben war, nach Deutschland. Brendan Behan, damals Straßensänger, hatte sie auf Packpapier geschrieben und zu Radio Eireann in Dublin gebracht, wo sie 1952 urgesendet wurden. Diese Skizzen entstanden parallel zum Leben der Behan-Familie jener Tage, die aus den Slums inmitten Dublins in eine neue Wohnung am Rande der Stadt umsiedelte. Behans Humor und seine Aggressivität kennzeichnen die auftretenden Charaktere, und der Autor ist als Junge mitten unter ihnen. (Historischer Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Norddeutscher Rundfunk 1968


Erstsendung: 28.07.1968 | 45'05


Darstellung: