ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel, Originalhörspiel



Friedrich Alfred Schiler

Beierle oder Das zweite Leben


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Regie: Günter Maurer

Äußerst unsanft stoßen der Urschwabe Otto Panuffke und der Berliner Paul Beierle aufeinander. Mit zum Glück nur leichtem Blechschaden. Auf Anhieb sind sich die beiden sympathisch. Doch bevor es zwischen den beiden so verschiedenen Männern zu einer Freundschaft kommen kann, ereignet sich ein weiterer Unfall. Und der geht leider nicht so glimpflich aus. Für einen der Männer ist dies jedoch der Anfang eines völlig neuen Lebens ...

Friedrich Alfred Schiler, geboren 1925 in Calw, war bis Ende 1985 Redakteur beim Südwestfunk und ist Autor zahlreicher Hörspiele, Features und Bücher, darunter "Kleine Geschichte(n) aus Baden-Württemberg von der Früh- bis zur Späthzeit", "Die Sizilianische Vesper", "Der rote Hopf", "Traugott Haberschlacht" und "Schaufelberger".

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2003


Erstsendung: 13.09.2003 | 41'00


Darstellung: