ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Ellen Band

Audible Visions


Komposition: Ellen Band

Realisation: Ellen Band

Ellen Band hat ein Ohr für den Alltag: "Den Hörern fallen zu meinen Stücken immer wieder Klang-Geschichten aus ihrem eigenen Leben ein. In meiner Art von Klangkunst geht es um die Verbindung von Klang und Erinnerung. Deshalb finden die Leute einen leichten Zugang dazu, weil sie die Stücke mit ihrem eigenen Leben verbinden können." Ihre "audible visions" sind keine abgehobene Klangkunst, sondern raffinierte Umdeutungen von Alltagsklängen, z.B. die Klänge an einem Bahnübergang, wie ihn jeder US-Bürger, aber auch jeder Tourist kennt, hat Ellen Band zu einer Komposition im Stile der Gamelan-Musik montiert. Ihr frappierendstes Stück ist vermutlich "minimally tough", ein eng verzahntes Kollektiv von Lederjacken-Trägern, die in Köln von Mitgliedern der Gruppe "Fleisch" gestellt wurden.

Ellen Band, geboren in Toronto, hat dort Philosophie studiert. Von 1977-1985 hielt sie sich in San Diego auf, u.a. um bei der Komponistin Pauline Oliveros zu studieren. Seit 1985 lebt sie in der Nähe von Boston.

A
A

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2003


Erstsendung: 24.05.2003 | 71'47


Darstellung: