ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Monolog



Christine Zander

Am Boden


Komposition: Lutz Glandien

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Barbara Plensat

Er, der Fährmann und ehemalige Hochseefischer, liegt im Schnee, hat sich bei einem Sturz verletzt, kann sich nicht bewegen. Die Führer der vorüberfahrenden Autos auf der nahen Straße bemerken ihn nicht. Über seine Situation reflektierend, versucht er sich von der Müdigkeit abzulenken: Seine Frau weist ihn seit dem tödlichen Unfall des Sohnes vor fünf Jahren ab. Zur jungen Geliebten fühlt er sich nicht nur sexuell hingezogen, aber kann er mit ihr alt werden? Schließlich bemerkt er trotz des schwindenden Bewusstseins, dass ein PKW-Fahrer angehalten hat, um ihm zu helfen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Klaus Manchen

Musiker: Lutz Glandien (Computer; Akkordeon)

 


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funkhaus Berlin 1991


Erstsendung: 27.07.1991 | 23'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: