ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Yohanan Zarai

32 geheime Wege



Regie: Yokanan Zarai

"32 geheime Wege": Ein Hörspiel über Sprache. Drei Aspekte der Sprache, die als drei Spiegel aufeinander wirken: Sprachmystik, Sprachphilosophie, Sprachskepsis. Drei Hörspiegel, die sich selbst in Frage stellen: Sprachmystik vertreten vom althebräischen "Buch der Gestaltung" (ca. 6, Jh. n. Ch.); Sprachphilosophie vertreten von Ludwig Wittgenstein; Sprachskepsis vertreten von Fritz Mauthner. Zitate aus den drei Bereichen sowie O-Ton-Aufnahmen bilden das Material für eine "stereophilosophische" Komposition.zz

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Jaromir Borek
Matthias Ponnier
Ricarda Benndorf
Giselheid Hönsch
Günter Mack
Kurt Lieck


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 17.02.1972 | 18'50


Darstellung: