ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Holmar Attila Mück

...und manchmal flüstern Tropfen


Komposition: Günter Neubert

Dramaturgie: Renate Achterberg

Regie: Detlef Kurzweg

Im Mittelpunkt steht die Begegnung des Mädchens Bianca mit dem Maler Rapun, der für beide Menschen bedeutungsvoll wird. Bianca lernt sehen, begreifen, was der Mensch in der Kunst erlebbar machen kann. Sie lernt es, ihre Fantasie zu entwickeln und zu nutzen und empfindet Freude dabei. Mit Hilfe ihrer "Tropfenträume" gelingt es ihr, dem Maler zu einem Einfall für einen großen Auftrag zu verhelfen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedhelm EberleRapun
Katharina ChlechowitzBianca
Friederike RaschkeMeiserich
Horst KotterbaRobert
Gert GütschowDr. Müller
Walter JäckelLarski


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977


Erstsendung: 11.02.1978 | 42'38


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: