ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Robert Louis Stevenson

Abenteurer wider Willen


Vorlage: Nicholsons Abenteuer (Erzählung)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Max Gundermann

Komposition: Werner Meissner

Regie: Walter Knaus

Robert Louis Stevenson (1850-1894) gilt als der große Romantiker des ausgehenden 19. Jahrhunderts. In seinen Werken verbinden sich Realistik und Romantik, Gespenstisches und Ironisch-Groteskes in seltsamer und reizvoller Weise. Seine Erzählung "Nicholsons Abenteuer", die Max Gundermann frei für den Rundfunk bearbeitet hat, schildert die unheimlichen Erlebnisse des John Nicholson, der, von ständiger Angst vor seinem strengen Vater gepeinigt, aus einem Abenteuer ins andere stürzt und in schlimmen Verdacht gerät. "Was dauernd mahnt und droht, und was gar zu streng und lieblos ist, versperrt den Weg zur Einsicht und weckt nur Trotz und Widerspruch", heißt es am Anfang des Hörspiels. Johns Vater muß schließlich einsehen, daß er selbst die Ursache allen Übels war, das seinem Sohn widerfahren ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Klaus SchwarzkopfJohn
Eduard MarksVater
Siegfried WischnewskiAlan
Michael HeltauAlex
Gustl HalenkeFlora
Hans-Martin KoettenichKirkman
Hans SimshäuserStimme
Arthur MentzTxifahrer
Karl BaldusPolizist
Ernst LangheinzHausmeister
Ulrich MatschossKommissar
Jens EggertDienstmann
Fritz RémondSprecher
Kurt LieckSprecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 18.02.1955 | 67'20


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: