ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Ervin Lázár

Arnika, die Entenprinzessin


Vorlage: Arnika, die Entenprinzessin (Märchen)

Sprache der Vorlage: ungarisch

Bearbeitung (Wort): Karl Heinz Steiner

Komposition: Herwart Höpfner

Dramaturgie: Maraike Wittbrodt

Regie: Manfred Täubert

Der Vater soll seiner Tochter ein Märchen erzählen. Von der Prinzessin Arnika, die sich in den armen Dschoni verliebt. Der arme Dschoni verliebt sich dann auch in Arnika, obwohl er eigentlich viel lieber allein durch die Welt zieht. Nur der Hexe Hundertgesicht gefällt diese Liebe nicht, denn Dschoni soll ihr dienen. Sie versucht alles, um die beiden auseinander zu bringen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1990


Erstsendung: 27.05.1990 | 43'56


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: