ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Jan Eik

Abrechnung


Dramaturgie: Barbara Winkler

Regie: Joachim Gürtner

Howard Predfort, Hauptkassierer des größten Warenhauses einer englischen Kleinstadt, ist arbeitslos geworden. Vergebens sucht er einen neuen Job und mehr und mehr müssen sich er und seine Frau einschränken. Eines Tages findet man ihn tot in seiner Wohnung. Erschossen. Der Tat verdächtigt wird unter anderem ein entlassener Häftling. Er hatte vor Jahren versucht, die Hauptkasse des Warenhauses zu überfallen und war durch Predforts Geistesgegenwart verhaftet worden. Aber nicht er hat Predfort umgebracht, sondern dessen Frau. Sie wollte die Lebensversicherung kassieren, um ihre materiellen Ansprüche wieder befriedigen zu können. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günter NaumannHoward Predford
Renate RichterAlice
Peter ReusseGeoffrey Neal
Henry HübchenPeter McLash
Wolfgang GreeseInspektor Greefer
Gisela MorgenMrs. Finch
Volkmar KleinertGilberforce jr.
Hans KnötzschBetteridge
Günter SonnenbergSampson
Gerhard MurcheFernsehreporter
Ellen RappusKassiererin
Christa KellerSekretärin


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 19.11.1982 | 29'40


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: