ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kinderhörspiel


Geschichten aus dem Hut


Jürgen Jankofsky

Anna und der Trommelstock


Dramaturgie: Renate Achterberg

Regie: Uwe Haacke

Die kleine Anna hat es gar nicht gern, dass ihr Papa Abend für Abend das Haus verlässt, um in einer Kapelle das Schlagzeug zu spielen. Kann er nicht, wie andere Erwachsene auch, am Tage arbeiten und dann bei ihr bleiben? Heimlich entwendet sie ihm einen Trommelstock und hofft, dass er nun nicht spielen kann und zurückkommt. Wie überrascht ist sie aber, dass plötzlich der Trommelstock mit ihr spricht. Durch ihn erfährt sie von der Arbeit des Vaters und weiß nun, dass sie nicht nur interessant ist, sondern auch anderen Menschen Freude bringt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1983


Erstsendung: 24.04.1983 | 16'16


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: