ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Oscar Wilde

Der glückliche Prinz


Vorlage: Der glückliche Prinz (Märchen)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Alice Seiffert

Bearbeitung (Wort): Carmen Blazejewski

Komposition: Georg Katzer

Dramaturgie: Gisela Pankratz

Technische Realisierung: Gisela Kuschnierz


Regie: Manfred Täubert

Der glückliche Prinz ist eine kostbare Statue, Wahrzeichen der glücklichen Stadt. Eine Schwalbe, die sich wegen einer Liebschaft bei ihrem Abflug nach Ägypten verspätete, ruht sich bei ihm aus. Drei Mal bittet sie der Prinz um Hilfe: den Rubin des prinzlichen Schwertknaufs, die Edelsteinaugen und die Goldplättchen auf seinem Körper soll sie vorher noch jenen bringen, deren Unglück den Prinzen anrührt und quält. Festgegossen auf seinem Sockel, hat er mitten in der Stadt Einblick in das Leben der Menschen, das ihm früher verschlossen blieb. Die Schwalbe erfüllt seine Wünsche, doch für den Flug nach Ägypten wird es zu spät. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin SeifertSchwalbe
Kristof Mathias LauPrinz
Heinz SchröderBürgermeister
Frank LienertDichter
Lothar DimkeMaler
Horst Weinheimer
Petra Kelling
Rainer Luhn
Horst Hamann
Arno Wyzniewski
Wolfgang Brunecker
Horst Torka
Carl Heinz Choynski
Gerald Schaale
Gloria Jadwiga


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 03.01.1986 | 44'09


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: