ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Nicola Bongard, Jan Exner

Café Bambi


Regie: Nicola Bongard; Jan Exner

Lässt sich der Frieden visualisieren? Gibt es Gegenbewegungen zu den Bildern des Krieges? Kann man aus dem eigenen aktuellen Alltag einen Friedensextrakt pressen? Vor die Bilder des Krieges schieben sich die Versuche seiner Ästhetisierung und die Momentaufnahmen heiler Lebenswelten - Bullerbü und Michel aus Lönneberga, Bambi, wie es geborgen an der Seite der Mutter im Gras liegt. Bis der Schuss fällt. Inmitten des ganz normalen Wahnsinns entsteht ein Bild vom Frieden als widersprüchlicher Ort, schützenswert, bedroht und ambivalent, wie Bambi, ein Ort, an dem nichts Großartiges passiert und der gerade so gut ist wie die Menschen, die sich dort einfinden.

Nicola Bongard, geboren 1965, und Jan Exner, geboren 1964, leben in Hannover. »Café Bambi« gewann 2006 den Internationalen Hörspielwettbewerb der Leipziger Buchmesse, den die Autoren bereits 2004 mit dem Stück »2-D-Samurai« für sich entscheiden konnten.

Ausgestrahlt vom Südwestrundfunk

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Bettina Gras
Imme Beccard
Hartmut Fiegen
Stefan Lange
Götz Lautenbach
Carsten Wilhelm


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nicola Bongard / Jan Exner 2006


Erstsendung: 09.01.2007 | 31'00


AUSZEICHNUNGEN

1. Preis des Internationalen Hörspielwettbewerbs der Leipziger Buchmesse 2006


Darstellung: