ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Kanabek Baisejtow, Kuandyk Schangibajew

Ach, diese Mädchen


Komposition: Herwart Höpfner

Dramaturgie: Mechthild Ender

Regie: Peter Groeger

Musikalische Funkkomödie. Drei Junggesellen aus Alma-Ata, ein Maler, ein Dichter, und ein Tierarzt, verlieben sich, ohne es voneinander zu wissen, in das Bild des Mädchens Aisulu - einer hervorragenden Melkerin, über die in der Zeitung geschrieben wurde. Da alle drei auch längst die Notwendigkeit süpren, sich mit dem gegenwärtigen Leben auf dem Lande vertraut zu machen, fahren sie in Aisulus Dorf und verlieben sich dort in deren drei Schwestern, mit denen sie der Kolchosvorsitzende bekannt gemacht hat - mit dem Hintergedanken., die drei jungen Männer ans Dorf zu binden. 

Ein Originalhörspiel aus Kasachstan. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Waltraud KrammKunsulu
Doris AbesserAisulu
Rosemarie SchelenzNursulu
Monica BielensteinShansulu
Ruth GlössMiliz
Wolfgang OstbergSerke
Gerd EhlersAdykad
Hans Georg ThiesAubateur
Lothar SchellhornChassen
Peter BauseSultan


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1972


Erstsendung: 24.08.1972 | 55'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: