ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Volkstext

Auf des Hechtes Geheiß


Vorlage: Auf des Hechtes Geheiß (Märchen)

Sprache der Vorlage: russisch

Bearbeitung (Wort): Martin Morgner

Komposition: Peter Gotthardt

Dramaturgie: Nina Korn

Regie: Rüdiger Zeige

Arglos und gutherzig ist Jemeljan, der Bauernbursche, wagt nicht, den Schwägerinnen zu widersprechen, die ihn mit Arbeit überhäufen und nur spärlich ernähren. Aber eines Tages fängt er einen Hecht, der ihm einen Zauberspruch beibringt, und alles wird anders. Jemeljan erschreckt Dorfbewohner und Polizisten, denn er kann einen Knüppel tanzen lassen. Er besucht Väterchen Zar und macht, dass dem das Lachen vergeht. Er heiratet sogar die Zarentochter. Aber eines Tages fallen ihm keine Lieder mehr ein, und er muss zusehen, dass ihm was einfällt - gegen die Langeweile. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas WolffErzähler
Michael LuckeJemelja
Swetlana SchönfeldWonja
Ulrich VoßWankanow
Viktor DeißKainow
Hans TeuscherKaputkin
Klaus ManchenZar
Andrea SolterMarja
Horst TorkaHecht


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1987


Erstsendung: 03.07.1987 | 46'12


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: