ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Andrea Noll

D'r Storch, meine Eidam ond andere schräge Vögl


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Regie: Susanne Hinkelbein

Geli und Engelbert kennen sich aus dem Sandkasten und wollen sich bald das Ja-Wort geben. Nichts kann die beiden davon abhalten - außer Engelberts Schwiegervater Wilhelm. Der bodenständige Biobauer hat die ganze Familie zu seinem 65. Geburtstag geladen - eigentlich die Gelegenheit, um den zukünftigen Schwiegersohn vorzustellen und den väterlichen Segen zur Trauung zu erhalten. Leider ist der Rettungssanitäter Engelbert nicht nur Städter, Raucher und Katzenallergiker, sondern auch alles andere als ein gestandenes Mannsbild, wie es sich Wilhelm für seine beiden Töchter Geli und Moni wünscht. Deshalb hat der junge Mann vor dem Besuch gehöriges Muffensausen. Er möchte Eindruck schinden - tritt dann aber bereits bei der Begrüßung der Katze auf die Pfoten, fährt den Traktor in den Graben und scheint nach Großvaters Recherchen obendrein nicht der zu sein, für den er sich ausgibt. "Bert" ist dem Großvater ein Dorn im Auge. Das Geburtstagsfest steuert unaufhaltsam auf eine Katastrophe zu.

Andrea Noll, geboren 1961 in Bierlingen, studierte vor ihrer Ausbildung zur Heilerzieherin einige Semester Germanistik und Anglistik. Sie schreibt hochdeutsche Prosa und Mundart.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marcus MichalskiEngelbert
Kathrin HildebrandAngelika, "Geli"
Hubertus GertzenWilhelm
Renate WinklerMonika
Johannes SchönStefan
Hardy LutscherBernd


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2007


Erstsendung: 26.05.2007 | 46'01


Darstellung: