ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Arvi Auvinen

Das Gold der Erinnerung


Übersetzung: Peter Uhlmann

Dramaturgie: Lutz Volke

Regie: Helmut Hellstorff

Der junge Arzt Jaakob kommt für einen Sommer in ein Ambulatorium nach Nordfinnland. Hier lernt er Einari kennen, einen alten Freund seines Vaters und verliebt sich in Einaris junge Hausgenossin, allerdings ohne ihr dies zu gestehen. Der Herbst beendet die Idylle, nur die Erinnerungen bleiben.

Ein Originalhörspiel aus Finnland.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988


Erstsendung: 09.04.1988 | 38'55


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: