ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Gerhard Jäckel

Das Fest


Komposition: Gerhard Siebholz

Dramaturgie: Barbara Winkler

Technische Realisierung: Waltraud Eick


Regie: Ingeborg Medschinski

In den Büroräumen eines volkseigenen Betriebes feiert man eine Prämie. Am nächsten Morgen findet die Reinemachefrau einen der Kollegen tot in der Toilette. Erschlagen. Die Ermittlungen decken Stärken und Schwächen des Kollektivs auf. Der Täter ist das, was man unter Kollegen einen "feinen Kerl" nennt, aber das bewusste Glas zu viel ließ ihn zum Mörder werden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Helmut SchellhardtHauptmann Krämer
Hannjo HasseDr. Weichert
Klaus MertensBaumert
Gerry WolffSchubert
Hans OldenbürgerSiems
Gisa StollFrl. Klim
Werner DisselPförtner
Hilde Kneip1. Frau
Georgia Kullmann2. Frau


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979

Erstsendung: 06.07.1979 | 30'15


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: