ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Robert Steudtner, Leonhard Koppelmann

Cura Vitae - Hoffmanns erster Fall (2. Teil: Dienstvergehen)


Komposition: Hendrik Meyer

Regie: Robert Steudtner; Leonhard Koppelmann

Kriminalhauptkommissarin Christiane Hoffmann wird gegen ihren Willen von einem Fall im türkischen Drogenmilieu abgezogen. Statt einer Serie von brutalen Morden soll sie nun den Tod einer alten Dame untersuchen, die kurz zuvor in einem Altenpflegeheim gestorben ist - laut Totenschein eines natürlichen Todes. Die Angelegenheit wird inoffiziell behandelt, da die Tote die Mutter des einflussreichen Staatssekretärs Walter Toussaint war. Nur durch die Andeutung eines Karrieresprungs und die Schmeicheleien ihres Vorgesetzten, des Kriminaldirektors Geschoneck, lässt sich Hoffmann auf diesen Freundschaftsdienst für Toussaint ein. Konfrontiert mit der Realität eines unterfinanzierten Pflegeheims und der Erkenntnis, dass es sich bei dem Fall offenbar nur um eine auf dem Rücken des Heims ausgetragene Familiefehde handelt, verliert Hoffmann bald jeden Antrieb. Doch dann stößt sie auf ein viel größeres Geheimnis - eines, das so unvorstellbar scheint, dass weder die Heimleitung des "Cura Vitae" noch Geschoneck davon etwas wissen wollen.

Robert Steudtner, Jahrgang 1977, studierte Filmregie und lebt als freier Autor und Regisseur in Köln. Zusammen mit Leonhard Koppelmann bearbeitete und realisierte er für den WDR die Hörspiele "Rache" (2003) und "Gevatter Tod" (2005).

Leonhard Koppelmann, geboren 1970, studierte Theaterregie an der sogenannten Hamburger Schule und arbeitete als Theaterregisseur u.a. am Thalia-Theater in Hamburg. Er schrieb und realisierte als Autor, Bearbeiter und Regisseur zahlreiche Hörspiele. Das Manuskript zu "Cura Vitae" wurde von der Filmstiftung NRW gefördert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Susanne WolffChristiane Hoffmann
Lena StolzePsychologin
Felix von ManteuffelGernot Geschoneck
Maximilian SimonischekBjörn Stuewe
Tina EngelDagmar Kúrty
Hedi KriegeskotteIrene Schmidt Gundlach
Ulrike KrumbiegelAngela Weber
Michael StangeDirk Hess
Alexander RadszunDr. Scheffler
Maria HappelUlrike Toussaint
Gottfried BreitfußWalter Toussaint
Lucas GregorowiczPathologe Dr. Alexandru
Juan Carlos LopezPfleger
Gregor HöppnerPolizist
Horst MendrochHeimleiter
Christa Strobel-MertinsAlte Frau
Martin BrossPolizist


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2008


Erstsendung: 14.09.2008 | 47'29


REZENSIONEN

Andreas Matzdorf: Funk-Korrespondenz. Nr. 37. 12.09.2008. S. 40.


Darstellung: