ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Lewis Carroll

Alice im Wunderland


Vorlage: Alice im Wunderland (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Komposition: Henrik Albrecht

Regie: Henrik Albrecht

Die kleine Alice stürzt in ein Kaninchenloch und gerät dadurch in ein Wunderland. Geräuschvoll präsentiert sich ein bunter Reigen fantastischer Gestalten: das weiße Kaninchen, der Märzhase, die Schlafmaus, der Hutmacher und natürlich die Raupe mit der Wasserpfeife. Es wird gegurrt, geknurrt, gegrunzt und gesungen. Man spielt Krocket mit Flamingoschlägern und tanzt die Hummerquadrille ohne Hummer. "Wir sind hier alle verrückt", sagt die Grinsekatze und löst sich mal wieder in Luft auf. "Kopf ab!", fordert die böse Herzkönigin bei jeder sich bietenden Gelegneheit. Und am Ende ist alles nur ... ein Traum!

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Laura MaireAlice
Stefan KaminskiWunderland: Kaninchen, Raupe, Grinsekatze, Märzhase, Hutmacher, Gärtner, Hofstaat, Königin, Herold
Ulrich NoethenErzähler

Orchester: NDR Radiophilharmonie Hannover

Dirigent: Andreas Hempel

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2010


Erstsendung: 12.12.2010 | 54'13


CD-Edition: Headroom Sound Production 2010


AUSZEICHNUNGEN

CD des Monats April 2011 (IfaK/Stiftung Zuhören)
AUDITORIX Hörbuchsiegel 2011/2012
Kindermedienpreis Leopold - Gute Musik für Kinder 2011/2012


Darstellung: