ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Thom Kubli

Bakunin Boys

Zero Gravity ist das neue Jetzt


Dramaturgie: Götz Schmedes

Regie: Thom Kubli

Luk ist Neurologe. Allerdings ist er seit einiger Zeit arbeitslos. Ali, Luks Partnerin, organisiert das gemeinsame Leben. Sie ist sozial vernetzt und verdient gut, die Kinder haben einen Kitaplatz. Derweil diskutiert Luk mit seinen Freunden Wil und Umes die Unwegsamkeiten der aktuellen, spätkapitalistischen Gesellschaft. In einem selbstgebauten Salzwasser-Isolationstank lassen sich die drei dazu auf psychedelische Kurztrips in der simulierten Schwerelosigkeit ein. Bei einem dieser Trips kommt es zu einem fatalen Zwischenfall, in dessen Folge Luk in mentaler Entrückung auf den berüchtigten Anarchisten und Revolutionär der ersten Stunde trifft: Michail Bakunin.

Thom Kubli, geboren 1969 in Frankfurt a.M., arbeitet als freier Künstler und Autor. Im Bereich der Medienkunst hat er zahlreiche Ausstellungsprojekte realisiert, zuletzt in Kanada, Mexiko und den USA. Nach "Teamgeist" (SWR 2009) ist "Bakunin-Boys" Thom Kublis zweites Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2010


Erstsendung: 11.05.2010 | 47'52


Darstellung: