ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Arto Paasilinna

Adams Pech, die Welt zu retten


Vorlage: Aatami ja Eeva (Roman)

Sprache der Vorlage: finnisch

Übersetzung: Regine Pirschel

Bearbeitung (Wort): Claudia Kattanek

Komposition: Matti Kontio, Sinikka Kontio

Dramaturgie: Georg Bühren

Regie: Claudia Kattanek

Aatami Rymättylä hat den Weg aus der drohenden Ölkrise gefunden: einen winzigen Akku, der Strom im Überfluss liefern kann. Um die umwälzende Erfindung zu vermarkten, fehlt Aatami jedoch das Geld. Zum Glück nimmt sich Eeva Kontupohja des vom Pech verfolgten Weltretters an. Die neue Energiequelle stößt jedoch nicht nur auf Gegenliebe. Die Ölmultis setzen einen sizilianischen Killer auf Aatami an.

Arto Paasilinna wurde 1942 im lappländischen Kittilä/Nordfinnland geboren. Er ist Journalist und einer der populärsten Schriftsteller Finnlands. Er wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Inzwischen hat er rund 40 Romane veröffentlicht.

A
A

Mitwirkende

Matthias Matschke (l.) als Aatami Rymättylä, Johanna Gastdorf als Eeva Kontupohja und Rene Heinersdorff als Japaner Hajosiko | © WDR/Sybille Anneck

Matthias Matschke (l.) als Aatami Rymättylä, Johanna Gastdorf als Eeva Kontupohja und Rene Heinersdorff als Japaner Hajosiko | © WDR/Sybille Anneck


Matthias Matschke (l.) als Aatami Rymättylä, Johanna Gastdorf als Eeva Kontupohja und Rene Heinersdorff als Japaner Hajosiko
© WDR/Sybille AnneckMatthias Matschke (l.) als Aatami Rymättylä, Johanna Gastdorf als Eeva Kontupohja und Rene Heinersdorff als Japaner Hajosiko
© WDR/Sybille Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2010


Erstsendung: 04.01.2011 | 53'55


CD-Edition: Lübbe Audio 2011


Darstellung: