ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Stefan Weigl

Bewirtschaftung von Randgruppen


Komposition: Gistemon

Regie: Thomas Wolfertz

Wie wird aus einem bedauernswerten Exkludierten das Symbol sozialer Avantgarde? Wie funktioniert Spendensammeln nach den Kriterien von "Deutschland sucht den Superstar"? Was ist Management, das sich selbst zum Gegenstand hat? Im Versuch einer Antwort kommen altehrwürdige Traditionsbettler vor. Kultiviert auftretende Obdachlose kommen vor. Empathische Veränderungsagenten kommen vor. Facebook-Freunde und Twitter-Followers kommen vor. Alkoholismus, Legasthenie, Tchibo-Gutscheine, Haustierkämpfe, Grashalmflöten, Dönerteller kommen vor. Eine Geschichte kommt vor. Echte Menschen kommen vor. Höhepunkte, Konflikte, Widerstände, Komplikationen, witzige Dialoge und Pointen kommen vor. Attraktive Rollen für attraktive Schauspieler kommen vor. Und am Ende von all dem erfüllt sich für den Obdachlosen Peter sein sehnlichster Wunsch.

Stefan Weigl lebt in München und schreibt Hörspiele, Prosa und Drehbücher. Mit "Moment, das wird Sie interessieren!" (WDR 2009) hat er den Deutschen Hörspielpreis der ARD und den ARD Online Award gewonnen.

A
A

Mitwirkende

Steffen Scheumann (l.) als Obdachloser Peter mit Regisseur Thomas Wolfertz | © SWR/WDR/Sibylle Anneck

Steffen Scheumann (l.) als Obdachloser Peter mit Regisseur Thomas Wolfertz | © SWR/WDR/Sibylle Anneck


Steffen Scheumann (l.) als Obdachloser Peter mit Regisseur Thomas Wolfertz
© SWR/WDR/Sibylle AnneckSteffen Scheumann (l.) als Obdachloser Peter mit Regisseur Thomas Wolfertz
© SWR/WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2011


Erstsendung: 20.08.2011 | 46'15


REZENSIONEN

Eva-Maria Lenz: Peters Traum. In: epd Medien 02.09.2011, S. 34.


Darstellung: