ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Daniel Glattauer

Alle sieben Wellen


Vorlage: Alle sieben Wellen (Roman)

Komposition: Julian Schneeberger, Alice Elstner

Regie: Alice Elstner

Das Hörspiel ist die Fortsetzung einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte: der von emmi Rother und Leo Leike aus dem Erfolgsroman "Gut gegen Nordwind". Zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, verlieben sich per E-Mail rettungslos ineinander. Die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe geht nun in die zweite Runde. Vielleicht haben die Liebenden ja zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient und die Hörer eine Chance auf ein anderes Ende? In der radiophonen Fortsetzung des Bestsellers von Daniel Glattauer erfahren wir von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der "siebenten Welle", die immer für Überraschungen gut ist. 

Daniel Glattauer, 1960 in Wien geboren, ist Schriftsteller und Journalist. Bekannt wurde er durch seine unterhaltsamen Kolumnen, Gerichtsreportagen und Feuilletons für die Tageszeitung "Der Standard", die auch in Buchform erschienen. Mit seinem 2006 erschienenen Roman "Gut gegen Nordwind" gelang ihm ein Bestseller. Der Roman wurde auch als Hörspiel (ORF 2007), Hörbuch und Theaterstück ein großer Erfolg. 2009 erschien "Alle sieben Wellen".

Das Sendedatum bezieht sich auf die Erstausstrahlung beim Norddeutschen Rundfunk. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eva HerzigEmmi Rothner
Michael DanglLeo Leike
Harald HarthSprecher

Musiker: Julian Schneeberger, Markus Perner

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 2010


Erstsendung: 16.06.2010 | 86'09


Darstellung: