ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Amateurhörspiel



Werner Klippert

Amateurhörspiele


- Anonymus: Lied vom RDT - Bert von der Brink: Multiple voice - Charles Myers: Echoes - Manfred Eichler: Straßenfresser - William Dugas: Katzenkapelle - Horst Winter: Das Ende der Hamburger Straßenbahn - Nando Monica: Küsse und Spaghetti - Ernst Dagobert: Der Rhein - Phil Beaumont: Soldiers Grey - Peter Bastin: Technical hitch


Kommentar: Werner Klippert

Menschen, die das Hörspiel mögen, sind in aller Regel gegen kommerziellen (oder heimeliger gesagt: privaten) Rundfunk. Denn alle bisherigen kommerziellen Systeme haben in ihrem Bereich das Hörspiel kaputtgemacht oder sich erst gar nciht entwickeln lassen. - Dagegen schätzen Menschen, die das Hörspiel mögen, den echten "Privatfunk", das Produzieren von Tonbandprodukten daheim, von Privatleuten für sich, die Familie, die Freunde, umsomehr. Amateure sind zwar keine Dramaturgen, Sprecher, Musiker, Regisseure und Toningenieure, aber sie sind es per Hobby manchmal alles in einer Person. Alljährlich führt ihr Verband, der "Ring der Tonbandfreunde", einen Wettbewerb durch, der über eine nationale Auswahl zur internationalen Ausscheidung (IWT - Internationaler Wettbewerb der besten Ton- und Videoaufnahmen) führt. Der Leiter der Hörspielabteilung des Saarländischen Rundfunks, Werner Klippert, fungiert dort seit Jahren als Juror. Von der letzten, aber auch von vorangegangenen Ausscheidungen hat er Bänder mitgebracht und eine Auswahl zusammengestellt. Er möchte vielmehr Mut machen, es selbst einmal zu versuchen und Hinweise geben, wie man an dem für alle offenen Wettbewerb zu Preisen kommen kann. Er meint freilich, der eigentliche Preis solcher Tonbandbasteleien liege in der Freude am Selbstmachen und am Selbstgemachten und der Gewinn sei hauptsächlich ein Zugewinn an Selbst- und Welterkenntnis. Vorgestellt werden Aufnahmen deutscher und ausländischer Tonbandamateure in den Kategorien Hörspiele, Reportagen, Musik, Geräusche der Natur, Schultonaufnahmen und Experimente. Dazu ein Beispiel aus dme Sonderthema des vergangenen Jahres. "Der Rhein".

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1980


Erstsendung: 02.03.1980 | 48'40


Darstellung: