ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Das Gericht zieht sich zur Beratung zurück


Gerhart Herrmann Mostar

Das Gericht zieht sich zur Beratung zurück (Folge: Der große Bruder)


Regie: Gerd Fricke

Es handelt sich um eine der erfolgreichsten Krimi-Reihen der 50er Jahre: Jede Folge ist in sich abgeschlossen und präsentiert einen authentischen Kriminalfall als Spiel der Stimmen in einem Gerichtssaal. Unter Heinz Schwitzkes Leitung entstanden über 60 Episoden mit einer Sendelänge von je 40 Minuten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinrich OckelSprecher
Heinz SailerVorsitzender
Helmuth RudolphVerteidiger
Annemarie SchradiekMutter
Waldemar Staegemann1. Sachverständiger
Paul Gerhard Klose2. Sachverständiger
Hans Zesch-BallotStaatsanwalt
Hans IrleWilli
Carl VoscherauHandwerksmeister
Hartwig SieversLehrer
Hildegard DamrowDiskussionsleitung


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 09.01.1954 | 37'35


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: