ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Valentin Katajew

Blumenweg


Vorlage: Blumenweg (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: russisch

Übersetzung: N. N.

Regie: Franz Zimmermann

Nach der im Jahre 1936 erschienenen deutschen Übersetzung des Stückes "Blumenweg" von Valentin Katajew wurde dieses Hörspiel geschrieben. Die Idee der freien Liebe ist darin ad absurdum geführt. Der Held des Stückes, der in lauten Tönen die unbedingte Freiheit der Liebenden predigt, und der alle Bindungen an Familie und Ehe gelöst wissen will, weiß zum Schluß keine andere Zuflucht als die Wohnung seiner Frau. Allerdings stellt er zu seinem Erstaunen fest, daß diese die von ihm so laut propagierte Freiheit inzwischen auf die natürlichste Art der Welt ausgenutzt hat. Sein "Blumenweg", den er als Übermensch zu gehen gedachte, endet in einem noch dunkleren Zimmer, als er es sich je vorstellen konnte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Saarbrücken


Erstsendung: 19.03.1953


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: