ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Wolfgang Nied

Blaubart


Bearbeitung (Wort): Kurt Schneider

Komposition: Wolfgang Geri

Regie: Paul Land

Ein klassischer Mordbube war der Ritter Blaubart. Sechs Ehefrauen hatte er schon auf unerlaubte Weise beiseite geschafft, als ihm die Brüder der siebenten ins blutige Handwerk pfuschten. Eine moderne Spielart dieses mordlustigen Ehemanns ist der Titelheld der Burleske. Allerdings sind die Ehegefährtinnen des literarischen Blaubarts nicht nur neugierig: Jede verkörpert ein anderes typisch weibliches Laster. Mit beachtlicher Sorgfalt macht sich Ritter Blaubart daran, die Charakterfehler zu vertilgen. Was seine Hinrichtung ein Justizirrtum?

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 12.08.1957 | 41'45


Darstellung: