ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Nikolai von Michalewsky

Allahs verlorene Söhne


Vorlage: Allahs verlorene Söhne (Jugendbuch)

Bearbeitung (Wort): Nikolai von Michalewsky

Regie: Günther Bommert

Die Geschichte führt nach Algerien, mitten zwischen die Fronten des Aufstandes. Der junge Franzose André und der Araber Achmed sind befreundet. Solange das Dorf, in dem sie wohnen, noch nicht in die Kampfhandlungen einbezogen ist, fällt es ihnen nicht schwer, viele schöne Stunden gemeinsam zu verbringen. Aber eines Tages, als der Bruder des Arabers erschossen wird, fällt ein Schatten über diese Freundschaft. Die Frage, ob André und Achmed dieser Situation gewachsen sind, bleibt unbeantwortet.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen


Erstsendung: 15.06.1961 | 33'20


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: