ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Bodo Traber

Das Ding im Nebel


Komposition: Felix Rösch

Regie: Petra Feldhoff

Berlin im Winternebel 1915/16. Die Kaiserstadt wird von einem Massenmörder heimgesucht. Der Journalist Ritter, die Polizistin Fähnlein und der Kriminalkommissar Nemhof gehen dieser geheimnisvollen Mordserie nach. Berlin im Winternebel 1915/16. Während die Welt auf die Schützengräben Frankreichs blickt, wird die Kaiserstadt von einem Massenmörder heimgesucht.

Obwohl sie von der Obrigkeit massiv dabei behindert werden, gehen der Journalist Ritter, die Polizistin Fähnlein und der Kriminalkommissar Nemhof dieser geheimnisvollen Mordserie nach. In den Armenvierteln Berlins – in den schmutzigen, dunklen Straßen von Wedding, Moabit oder Prenzlauer Berg – geht ein unheimliches Monster um, das die Köpfe seiner Opfer zu sammeln scheint. Und doch ist es nur ein Teil eines Rätsels in einem Rätsel.

Bodo Traber lebt als Synchron-, Bühnen-, Drehbuch- und Hörspielautor in Berlin. Für das Hörspiel "Die Flüsterer" erhielt er gemeinsam mit Tilman Zens 2009 den Kurd-Laßwitz-Preis. Für den WDR schrieben die beiden zuletzt das Hörspiel "Puppenstadt" (2012).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alexander HauffHelmut Grindler
Konstantin LindhorstRitter
Marc Benjamin PuchNemhof
Lucie HeinzeFähnlein
Peter Gilbert CottonSir James Moreau
Winfried Peter GoosHans von Winkler
Michael EversDer Kustos
Gisbert-Peter TerhorstMaxe
Anne KanisLambertz
Jürgen MaiGastwirt


Alexander Hauff in der Rolle des Helmut Grindler | © WDR/Sibylle Anneck

Alexander Hauff in der Rolle des Helmut Grindler | © WDR/Sibylle Anneck


Alexander Hauff in der Rolle des Helmut Grindler
© WDR/Sibylle AnneckAlexander Hauff in der Rolle des Helmut Grindler
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2014


Erstsendung: 18.12.2014 | 50'14


Darstellung: