ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Operation schwarz-roter August

3 Debüts (2. Teil: Geschichte wie ich einmal versucht habe Jakob zum Kommunisten zu machen und dann merken musste dass mein eigenes Bild von Kommunismus und Revolution sehr verworren und eher emotional ist und vor allem aus der Negation alles Bestehenden hervor geht die ich mir nicht verkneifen kann wenn ich die Welt sehe womit ich wieder einen Anschlusspunkt zu Jakob fand da wir den Hass teilen)

Dieses Hörspiel ist Ideologiekritik von Bürgerkindern für Bürgerkinder. Ein Versuch, den Geschichten zu entkommen, die uns von klein auf erzählt wurden: Von Bobo dem Siebenschläfer, von den Gebrüdern Grimm, von Janosch, von How I Met Your Mother, von den Geschichten von Deutschland.

Operation schwarz-roter August ist ein Kunstkollektiv von Studierenden der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen.

Erstmals ausgestrahlt am 6.3.2015 in Bayern 2.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Operation schwarz-roter August


Erstsendung: 03.06.2015 | hr2 | 24'00


Darstellung: