ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


American Overflow


Stella Luncke, Josef Schäfers

American Overflow (10. Folge: Melody und Herb, 77 und 81 Jahre alt)

Am 29. August 2005 traf der Hurrikan Katrina auf die Südostküste der USA und richtete verheerende Schäden an. Die Wassermassen überfluteten 80 Prozent von New Orleans und schlossen dort einige Zehntausend Einwohner ein. Daraufhin kam es zu Plünderungen und Gewalttaten, und zwar in einem solchen Ausmaß, dass am 1. September 2005 das Kriegsrecht verhängt wurde.

In jeder Folge stehen andere Personen im Mittelpunkt, aus deren Perspektive die Hörer die Ereignisse erleben. Wer beobachtet wen? Und was? Was geschieht "wirklich"? Ergeben zehn subjektive Ansichten ein objektives Bild? Während ihrer Arbeit an den zehn Kurzhörspielen entwarfen die Autoren eine Skizze der Szenerie in der Canal Street, um die verschiedenen räumlichen Perspektiven der Akteure zu veranschaulichen. Daraus entstand die Idee, Höreindrücke und visuelle Informationen in einer interaktiven Internet-Animation zu verbinden, in der alle Folgen der Reihe zusammengefasst sind. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Henning Bohrmann
Franziska Dieterich
Heinz Hellmich
Sven Hönig
Eva-Maria Kurz
Stephan Lohse
Christiane Marx
Maxim Mehmet
Daniel Sprenger
Britta Steffenhagen
Bastian Trost
Olek Ulrich
Marlon Weber


Die Autoren Stella Luncke und Josef Maria Schäfers. | © SWR/RBB/privat

Die Autoren Stella Luncke und Josef Maria Schäfers. | © SWR/RBB/privat


Die Autoren Stella Luncke und Josef Maria Schäfers.
© SWR/RBB/privatDie Autoren Stella Luncke und Josef Maria Schäfers.
© SWR/RBB/privat



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2007


Erstsendung: 22.11.2007 | 5'42


Darstellung: