ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Stefan Fricke

Acht Gefühle. A Tribute to Helmut Lachenmann (4. Teil)


- Hermann Kretzschmar: H.A.L. - Orm Finnendahl: Bruchstück für Helmut


Komposition: Hermann Kretzschmar, Orm Finnendahl

Am 27. November, während cresc. 2015, der Biennale für Moderne Musik in der Rhein-Main-Region, gemeinsam vom hr-Sinfonieorchester und dem Ensemble Modern realisiert, wird Helmut Lachenmann achtzig. Wie nur wenige andere Komponisten seiner Generation hat er das Denken über und in Musik radikalisiert, immer wieder aufs Neue befragt und auf dieser Basis eine ebenso reflektierte, originelle wie sinnliche Klangstrukturensprache geschaffen: eine tatsächlich »Neue Musik«. Das hat ihm seinerzeit so viele Gegner eingebracht wie heute Bewunderer, Hörerinnen und Hörer, die mit ihm darüber einig sind, dass »Musik als existentielle Erfahrung« so manches bewirken kann: Gutes wie weniger Gutes. hr2-kultur gratuliert Helmut Lachenmann mit acht Positionen unterschiedlicher ästhetischer Provenienz, mit acht Gefühlen von acht Komponistinnen wie Komponisten, die sein Oeuvre schätzen und auch – ganz im Sinne des Jubilars – kritisch wie – zu diesem Anlass – spielerisch hinterfragen.

A
A

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2015


Erstsendung: 21.11.2015 | hr2 | 56'22


Darstellung: