ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Charles Maître

Bridge zu dritt


Regie: Werner Klein

Der Unternehmer und passionierte Bridge-Spieler Bernard Lasquin betrügt seine Frau Helene mit der sehr attraktiven Aline Dupre. Helene weigert sich konsequent, sich von Bernard scheiden zu lassen. Er arbeitet einen für seine Spielernatur hundertprozentigen Mordplan aus, ohne in seiner Partie die Tücke der Frauen mit einzubeziehen. So kommt es zu einer unerwarteten Wendung des Blattes.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1972


Erstsendung: 02.06.1973


Darstellung: