ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Hermann Otto

Aal grön

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Regie: Michael Leinert

Wenn ein Ehepaar, das die Silberhochzeit längst hinter sich hat, abends zu Hause beieinander sitzt, so ist dies keine Situation, die Aufregendes erwarten läßt. Versteckte Hiebe und kleine Sticheleien sind eher Alltagsroutine als ernsthafter Streit. Während er für sein Leben gern Aal in Dillsoße essen möchte, ekelt seine Frau sich vor diesen Tieren. Und während sie am liebsten bei ihrer Handarbeit und einem Glas Sekt einen gemütlichen Plausch halten möchte, kann er sich nichts Schöneres vorstellen, als bei einer Flasche Bier die Sportschau anzusehen. Aber der harmlose Abend droht eine plötzliche Wendung zu nehmen, als auf dem Bildschirm die Lottozahlen erscheinen. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christine BrandtGustine
Jochen SchenckJan
Jürgen LentzschRadiosprecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 05.11.1984 | 29'02


Darstellung: