ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Henry Slesar

Am Morgen danach


Vorlage: Am Morgen danach (Story)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Bearbeitung (Wort): Mi Jepsen-Föge

Komposition: Harald Banter


Regie: Otto Düben

Wer einen Mord begeht, ist meist um ein gutes Alibi bemüht. Die unglaublichsten Zufälle können allerdings leicht einen Strich durch die Rechnung machen, vor allem, wenn die Freundin des Mörders eine besorgte Mutter hat … (Pressetext von Deutschlandfunk Kultur anlässlich einer Wederholungsausstrahlung)

Henry Slesar (1927–2002) war ein  amerikanischer Schriftsteller, Meister der Kriminal-Kurzgeschichte. 

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Günther Ungeheuer
Erna Grossmann
Marianne Mosa
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: circa 1966 | 19'03


Darstellung: