ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Berg Lauchstaedt, Thomas Palzer

Das Jüngste Gericht - Hercule Perrier hat nie gelebt


Regie: Berg Lauchstaedt; Thomas Palzer

DAS JÜNGSTE GERICHT Hercule Perrier hat nie gelebt Eine Live-Sendung zum Auftakt des neuen Kurzhörspielprogramms im ersten Halbjahr 1989: Drei Personen, Berg Lauchstaedt, Thomas Meinecke und Thomas Palzer, unterhalten sich über den Sinn des Schreibens. Worüber soll aufgeklärt werden? Wozu und womit? Welche Rolle spielt dabei Peter Ustinov? Und wer spielt Versuchsperson eins? Eine Hausfrau? Wem hat Thomas Bernhard die Unterhose angezündet? Dem Bürgermeister von Wien? Agatha Christie? - Eine authentische Diskussion in volkstümlicher Reproduktion.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Berg Lauchstaedt
Thomas Palzer
Thomas Meinecke


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1989


Erstsendung: 11.01.1989 | 24'55


Darstellung: