ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Ana Istarú

Baby-Boom im Paradies


Vorlage: Baby Boom en el paraíso (Theaterstück)

Übersetzung: Karl J. Müller

Regie: Hein Bruehl

Ariana Morelli will unbedingt ein Kind bekommen, aber das ist gar nicht so einfach, besonders nicht nach sechs Jahren Ehe und einem unzuverlässigen Zyklus. Die wenigen fruchtbaren Tage sind kostbar, doch wissen der Alltag mit seinen kleinen, bösen Überraschungen und der fußballbegeisterte Gemahl dies nicht immer zu schätzen. Doch trotz aller Widrigkeiten trägt Ariana nach vielen Versuchen den Sieg davon und wird schwanger. Aber noch ist sie nicht am Ziel ihrer Träume, denn auch die Schwangerschaft birgt ihre Probleme. Nicht zuletzt aufgrund der Interventionen der zahlreichen Verwandten... Der Witz des Textes liegt in der Beschreibung der jeweiligen Situationen und der auf Pointe zugespitzten Wiedergaben der Smalltalks.

Ana Istarú, 1960 in San José (Costa Rica) geboren, ist Dichterin, Schauspielerin, Dramaturgin und Hörspielautorin. 1983 gewann sie den Poesiewettbewerb der Föderation mittelamerikanischer Universitäten; 1990 erhielt sie ein Stipendium von der Guggenheim-Foundation zur Verwirklichung schriftstellerischer Vorhaben in Paris.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Joana SchümerAriana
Hannelore LübeckDiego
Veronika BayerFrau 2/Schwiegermutter
Heinz WalterTonita/Martin
Doris PlenertFreundin/Baby
Hanns Jörg KrumpholzSchwager
Rudolf DebielArzt
Barbara BlümelOberschwester


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1999


Erstsendung: 01.08.1999 | 56'23


Darstellung: