ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Steffen Thiemann

Treppenwalzer


Komposition: Frank Tröger

Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Regie: Wolfgang Rindfleisch

Es beginnt mit dem Ende einer Liebesgeschichte. Sie hat ihn, den noch sehr jungen Mann, zurückgeworfen in seine Welt der lauten Straßen und rüden Träume, aus der er sich zu ihr, der viel älteren introvertierten Frau, zurücksehnt. Sie wartet, in der Stille und Einsamkeit ihrer Wohnung verschanzt, auf seine Rückkehr, unsicher, ob sie die fürchten oder wünschen soll. In der Berührung haben sie die verschlossenen Grenzen ihrer Existenz entdeckt. Ihre Monologe sind Versuche, sie zu überschreiten. Eine Collage von Texten, Geräuschen, Musik und Stille mit offenem Ende.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Irm HermannSie
Steffen SchultEr


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg 1994


Erstsendung: 11.12.1994 | 30'55


Darstellung: