ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Patricia Görg

Zoo


Regie: Hans Gerd Krogmann

"Um diese Geschichte ganz zu erzählen, muß man viele Wörter haben. Diese Geschichte ist immer um Vollständigkeit bemüht. Jedes fehlende Wort ist enttäuschend. Es kann durch kein anderes ersetzt werden. Die Wörter sind nebeneinander untergebracht, ohne einander zu kennen." Wie den Wörtern geht es den Tieren in Patricia Görgs "Zoo", in dem die Kontinente eng beieinander liegen; Afrika mit grün gefliesten Wänden, Madagaskar mit festgeschraubten Birkenstämmen und die verglaste Antarktis aus braunem Zement. Zwischen den Zoobesuchern drängeln sich zwei seltsam bekannte Gestalten. "Der Herr Direktor sieht zwei Gestalten heransegeln, die Brehm und Hagenbeck sein könnten. Er grüßt durchs geschlossene Fenster. Er formuliert ein Vorwort. Er schreibt: Selbst in Steppen, Wäldern und Wüsten ist kein Tier wirklich frei.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rotraut RiegerWegweiserin
Christian RedlMann
Manfred SteffenAlter Mann
Brigitte RöttgersJunge Frau
Jutta VillingerFrau Mälzig
Ria WullingerFrau Klinkers
Willkit GreuèlHerr Klein
Josef TratnikBeobachter


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1994


Erstsendung: 04.06.1994 | 46'06


AUSZEICHNUNGEN

Hörspielpreis "Lautsprecher" 1994


Darstellung: