ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Matinée


Gottfried Keller

Kleider machen Leute


Vorlage: Kleider machen Leute (Novelle)

Bearbeitung (Wort): Andreas Rumler

Regie: Tibor von Peterdy

Hörspiel nach der gleichnamigen Novelle von Gottfried Keller. Geschichte des armen Schneiders Wenzel Strapinski, der aufgrund seiner stattlichen Erscheinung und seiner vor- nehmen Kleidung für einen Grafen gehalten wird. Während eines Festes wird seine unechte Grafenwürde von den Schneidern des Nachbarortes Seldwyla demaskiert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter GontermannErzähler
Angelika VillforthErzählerin
Hans Gerd KilbingerWenzel Strapinski
Ingeborg Böhmchens von BorNettchen
Jürgen HilkenWirt
Jürgen HilkenAnwalt
Hans-Peter ThielenAmtsrat
Karyn von OstholtKöchin
Michael OenickeMelchior Böhni
Josef MeinertzhagenKutscher
Josef MeinertzhagenSchneidermeister


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutsche Welle 1989


Erstsendung: 19.03.1989 | 44'00


Darstellung: