ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel


RIFF - Ohrclip


James Watson

Waldfrieden


Vorlage: Wo es niemand sieht (Kinderbuch)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Heike Brandt

Bearbeitung (Wort): Ingeborg Oehme-Troendle

Technische Realisierung: Christian Meurer; Herbert Kuhlmann

Regieassistenz: Margret Jeelen


Regie: Ulf Becker

Ob Lukes Mutter wußte, was sie tat, als sie das Straßentheater "Die Sirenen" ausgerechnet für den Ort engagierte, in dem ihr Mann Pfarrer ist? Seit die rothaarige Petra dort aufgekreuzt ist, um das Stück für ihre Truppe zu schreiben, ist es mit Lukes Ruhe vorbei. Die erste große Liebe mit 16! Und bei Petras unverwüstlichem Spürsinn bleibt es nicht aus, daß sie mitbekommt, wie nachts im Wald Zäune gezogen werden. Luke und Petra entdecken bald ein geheimes Lager, streng bewacht und mit modernster technischer Ausrüstung versehen. Trotzdem bekommen die beiden heraus, daß in den alten Bleiminen Atommüll gelagert ist. Sie werden mit einflußreichen Herren konfrontiert, die radioaktive Strahlung nicht als Gefahr, sondern als Geschäft ihres Lebens betrachten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friederike TiefenbacherPete
Abbas KhatamiLuke
Reinhard SchulatDad
Petra SagerVera
Joachim KolendaDon
Hans KünsterPaddy
Gottfried MehlhornPolizist
Theodor MichaelRon
Andrea Markhoff
Carole Schmitt
Petra Koesling
Bettina Hörstel
Alice Dubois


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1989

Erstsendung: 21.11.1989 | 38'24


Darstellung: