ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Heinz-Dieter Herbig

Diebereien


Regie: Klaus-Michael Klingsporn

In "Diebereien", einer Komödie von Heinz-Dieter Herbig, geht es von Anfang an nicht mit rechten Dingen zu. Alles beginnt mit einem Taschendiebstahl des charmanten Meisters dieser Kunst, Balsamo. Ausgespähtes Opfer ist Stella, die Frau des Oberstaatsanwalts, der Balsamo vor mehreren Jahren zu einer Gefängnisstrafe verknackte. Balsamo läßt sich absichtlich von Stella erwischen, bezaubert und verführt sie - zu einem Taschendiebstahl. Vergnügt registriert er, daß ein ausgeklügelter Plan Konturen annimmt. Stellas frühere Langeweile ist wie weggeblasen. Und so ist ihr ziemlich egal, daß ihr Mann, inzwischen Politiker, den Leuten ebenfalls Geld aus der Tasche zieht - mit ähnlichem Geschick wie Balsamo. "Diebereien", amüsantes Hörspiel von Heinz-Dieter Herbig, in dem die Unberechenbarkeit menschlicher Gefühle eine ebenso große Rolle spielt wie Geld in fremden Taschen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rolf LudwigBalsamo
Diana KörnerStella
Jürgen ThormannAlbert
Ute WillingPritti
Heinz WelzelKellner
Friedrich W. BauschultePolizist


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1990


Erstsendung: 04.04.1990 | 51'57


Darstellung: