ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Frank Werner

Heinrich Thommy und Rosa oder Grönländisches Dreieck im Wintergarten


Komposition: Klaus Buhlert

Regie: Jörg Jannings

Heinrich Mann wohnte 1932/33 in der Fasanenstraße in Berlin, acht Minuten zu Fuß vom heutigen Literaturhaus, das damals ein "Etablissement" war. War Heinrich je dort? Vielleicht mit seinem Bruder Thomas. Wozu hatten die beiden sich an diesem Ort anregen lassen? Empfangen werden sie im 'Garten der Lüste' mit den Worten: "Wahre Sinnlichkeit ist auch ein Intelligenzprodukt". Eine 750 Jahre alte Schildkröte beobachtet die beiden und Rosa weckt ihre Leidenschaft.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hilmar ThateHeinrich
Dieter RanspachThomas
Angelika DomröseRosa
Herbert WeißbachEskimo
Otto SanderSchildkröte
Edith Robbers1. Frau
Eva RenziSprecherin
Max RaabeGesang


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1990


Erstsendung: 13.07.1990 | 28'40


Darstellung: