ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Halldór Kiljan Laxness

Seelsorge am Gletscher


Vorlage: Christentum am Gletscher (Roman)

Sprache der Vorlage: isländisch

Übersetzung: Bruno Kress

Bearbeitung (Wort): Armin Stolper

Regie: Joachim Staritz

Vebi, fünfundzwanzig, stellungsloser Theologe, fährt im Auftrag des Kirchenministeriums zum Gletscher, um einen Bericht über den offenbar weit vom rechten Wege abgewichenen Amtsbruder Sira Jon Primus zu machen. Augen und Ohren soll er offenhalten - und sich selber möglichst heraus. Doch wer mit Fräulein Stößeldora, dem vergnügten Küster Tumi Johnson und seiner im Augenblick unbemannten Stieftochter Josefina, mit Jodinus Alfberg und Helgi auf Torfwallstätten, mit dem Pfarrer, der die Kirche zugenagelt hat und lieber Kühlschränke repariert, und seinem Freund und Rivalen Prof. Dr. Godman Syngmann erst Bekanntschaft geschlossen hat, findet sich bald hoffnungslos in äußerst irdische Angelegenheiten verstrickt. Muß man denn hier am Gletscher wirklich zuallererst von Frauen etwas verstehen? Nicht einmal die anstehende Wiedererweckung einer Toten kann er verhindern. Und dann steht ihm dieses Wesen mit einem Mal gegenüber, und lacht; und er muß in einer einzigen Nacht auch den letzten Rest verlieren, der vom alten Vebi noch übrig ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Oliver BäßlerVebi
Wolfgang WinklerBischof
Günter GrabbertSira Jon
Hans-Joachim HegewaldGodman Syngman
Marylu PoolmannUa
Bärbel RöhlFina, Stößel-Dor
Klaus BieligkButler, Britischer Konsul, 2. Determinant
Fred DelmareHelgi
Wolfgang JakobJodinus, 1.Determinator
Werner GodemannTumi Johnson
Klaus Andter3. Determinator
Carla ValeriusFrau Johnson


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 1992


Erstsendung: 18.07.1992 | 78'07


AUSZEICHNUNGEN

Hörspiel des Monats Juli 1992


Darstellung: