ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Patrick Hamilton

Drohung bei Mondlicht (Langfassung)


Vorlage: Drohung bei Mondlicht (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Willy H. Thiem

Bearbeitung (Wort): Edine Priegnitz

Regie: Klaus Zippel

Ein Engländer in mittleren Jahren, von eher einsiedlerischen Gewohnheiten, als abgeschirmter Gast im Hause eines vermögenden Freundes wohnend, bekommt den unverhofften Besuch fremder Leute. Sie konfrontieren ihn mit Forderungen, denen gegenüber höfliche Ablehnung und der distanzierende Schutzwall guter Manieren nichts ausrichten. Zeitgeschichtlicher Hintergrund dieses Kriminalstücks von Patrick Hamilton ist das Jahr 1933 in England. Auf dem Kontinent scheinen sich neue politische Konstellationen zu einer weltweiten Bedrohnung auszuwachsen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen HentschGeorge Longford
Eberhard EscheSir Charles Watersbury
Otto SanderCyrus Armstrong/Harry Armstrong
Gudrun RitterMrs. Armstrong


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 1992


Erstsendung: 06.10.1992 | 57'23


Darstellung: