ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Marcel Pagnol

Monsieur Topaze


Vorlage: Das große ABC (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Franz Peter Wirth

Regie: Arno Assmann

In "Topaze" schildert Pagnol den Aufstieg eines schrulligen kleinen Lehrers zum knallharten Geschäftemacher und Finanzmanipulator großen Stils. Topaze arbeitet in einem Internat, das sich mit seinen repressiven Erziehungsmethoden von einem Gefängnis nur dadurch unterscheidet, daß die Eltern der Insassen deren Aufenthalt teuer bezahlen. Im Kampf mit respektlosen Schülern und einem schmierigen, korrupten Direktor erweist sich Topaze als rechtschaffen, treuherzig und weltfremd. Ebenso erfolglos und ungeschickt zeigt er sich als Liebhaber, der von der Frau seiner bescheidenen Träume nur schamlos ausgenutzt wird. Als er sich in seiner grenzenlosen Naivität den Spielregeln von Erpressung und Korruption nicht fügt, wird er entlassen. Durch die Vermittlung einer Schülermutter avanciert er zum Strohmann eines korrupten Stadtrats und verfällt, nachdem er sich als Komplizen und Mitschuldigen erkannt hat, in heftige Depressionen und vorübergehenden Verfolgungswahn. Dann akzeptiert er Metier und Milieu und nicht zuletzt das große Geld, um seinen Lehrmeister schließlich zu übertrumpfen. Auch andere Erfolge stellen sich ein: Der Internatsdirektor will ihm die einst verweigerte Tochter aufdrängen, und die früher heiß ersehnte, doch nie erlangte akademische Auszeichnung wird ihm verliehen. Die Karriere des gefürchteten und geehrten Oberschiebers Topaze ist perfekt. (Nach Kindlers Literaturlexikon)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Joachim TeegeTopaze, Lehrer am Internat Muche
Otto RouvelHerr Muche, Direktor des Internats
Kurt DommischTamis, Lehrer am Internat Muche
Horst BeilkeLaurent Castel, Stadtrat in Paris
Maria KrahnSuzy Courponis
Sylvia GrayErnestine, Lehrerin
Elisabeth KuhlmannBaronin Pitart-Vergouiolles
Konrad GeorgRoger de Bieville, ein Geschäftsmann
Paul SchuchEin Herr
Herbert PohleEin Polizist
Willy WitteEin Redakteur
Christine MarquardtStenotypistin
Ingeborg CoyDienstmädchen


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1954


Erstsendung: 08.11.1954 | 68'20


Darstellung: