ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Fabienne Pakleppa, Barbara Schmitt

Sucht. Therapiebericht in 10 Sitzungen


Regie: Klaus-Dieter Pittrich

Die 27jährige Griselda kommt mit einem Suchtproblem in die Praxis. Allerdings zeigt die Therapeutin wenig Interesse an ihr. Im Gegenteil: sie behelligt die Patientin mit ihren eigenen Problemen und Wehwehchen. Mit Verve und Witz steigern sich die Therapiesitzungen mehr und mehr ins Groteske, bis die Patientin zur Selbsthilfe greift.

Fabienne Pakleppa, geb. 1951 in Lausanne, arbeitet als Lektorin, Übersetzerin und freie Autorin. Sie hat Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht. "Sucht" ist ihr erstes Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin AnselmÄrztin
Petra von der BeeckFrau
Charly WagnerSprecher


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1995


Erstsendung: 19.02.1995 | 38'15


Darstellung: