ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Franz Grillparzer

Libussa


Vorlage: Libussa (Schauspiel/Tragödie)

Bearbeitung (Wort): Wilhelm Semmelroth

Komposition: Werner Haentjes

Technische Realisierung: Ludwig Kolarik

Regieassistenz: Heinz Dieter Köhler


Regie: Wilhelm Semmelroth

Libussa, die jüngste der drei Töchter des Königs Krokus, ist auf der Suche nach heilenden Kräutern für ihren todkranken Vater in ein schweres Unwetter geraten und wird von Primislaus, dem Pflüger, gerade noch aus einem reißenden Sturzbach gerettet und geleitet sie auf seinem weißen Pferd, dass er ihr überlässt, zurück nach Budesch. Bezaubert von ihrem ganzen Wesen behält er ohne Libussas Wissen das Mittelkleinod ihres Gürtels als Angedenken. (Pressetext von Audible zum Hörbuch-Download)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Maria BeckerLibussa
Hilde WeissnerKascha, Libussas Schwester
Edith LechtapeTekta, Libussas Schwester
Will QuadfliegPrimislaus
Romuald PeknyDomaslav
Claus ClausenLapak
Heinz SchimmelpfennigBiwoy
Irmgard FörstWlasta
Ingrid LammerdingDobromila
Mira HinterkausenSwartka


 

Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1958

Erstsendung: 30.01.1958 | 108'19


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Hörbuch-Download: WDR 2015

Darstellung: