ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Sophokles

König Ödipus


Vorlage: König Ödipus (Tragödie)

Sprache der Vorlage: griechisch

Übersetzung: Emil Staiger

Komposition: Enno Dugend

Technische Realisierung: Ludwig Kolarik

Regieassistenz: Hans Gerd Krogmann


Regie: Heinrich Koch

Der dem griechischen Sagengut entliehene Stoff ist über die Jahrtausende hinweg so aktuell geblieben, dass ein allgemein verständlicher Begriff der Psychoanalyse des 20. Jahrhunderts danach geprägt werden konnte. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas HoltzmannÖdipus
Kurt LieckPriester
Siegfried WischnewskiKreon
Wolfgang BüttnerTeiresias
Rosemarie GerstenbergJokaste
Sigfrit SteinerBote
Willy LeyrerHirt
Rolf SchultDiener
Heinz KlevenowChorführer
Kurt EbbinghausChormitglied
Kaspar BrüninghausChormitglied


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1961

Erstsendung: 24.01.1962 | 81'25


Darstellung: