ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Dramatiker dieses Jahrhunderts: Die Expressionisten


Paul Kornfeld

Die Verführung


Vorlage: Vorlagentitel noch nicht ermittelt

Bearbeitung (Wort): Otto Heinrich Kühner

Komposition: Wolfgang Geri

Regie: Irmfried Wilimzig

Bitterlich heißt der Held, der Mensch mit der Sehnsucht nach allem, den unstillbare Sehnsucht von der Erde weg in ungeahnte Höhen treibt. Eine symbolische Tat, der Mord an dem Philister, der ihn mit der bloßen stummen Gegenwart seines unseelischen und ungeistigen Aussehens und Daseins reizt, treibt sein Schicksal zur Katastrophe.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans KorteBitterlich
Carola MebiusFrau Bitterlich, seine Mutter
Ludwig AnschützDoktor Vogelfrei
Julia CostaSeine Tochter Ruth
Wolfgang BiegerSein Sohn Wilhelm
P. Walter JacobVeilchen
Flory JacobiFrau Veilchen
Irene MarholdDeren Tochter Luise
Ingrid FernoltDeren Tochter Marie
Ulrich MatschossJosef, Maries Bräutigam
Walter ThurauWirt
Elisabeth Schwarz
Karl Heinz Bernhardt
Heinrich Diederich
Hannes Finger
Hans Hanus
Bodo Knuth
Hans Treichler
Georg Martin Bode
Michael Miller
Matthias Oelrich
Jochen Lehmann


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 09.12.1964 | 99'55


Darstellung: